Termin vereinbaren

  1. Ich freue. ich, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Vorab möchte ich Sie bitten die 3 angegebenen Formulare: Honorarvereinbarung 1&2, Hinweise zur Onlinesprechstunde (unter: Sprechstunde vorbereiten oder Formulare auf Startseite, Reiter oben rechts) zu lesen und den Inhalt mit Unterschrift zu bestätigen.  Sie können die unterschriebenen Seiten einscannen, fotografieren und per mail, whats App senden. Nur nach Rücksprache auch postalisch an: (Dr. Esche-Belke, Nassauische Strasse 57, 10717 Berlin-. senden. Bitte beachten Sie, dass unter der angegebenen Adresse keine persönliche Konsultation stattfindet)
  2. Die Datenschutzvereinbarung ist direkt unter Kontakt mittels Häkchen als gelesen und akzeptiert zu bestätigen.
  3. Bereits bestehende Befunde senden Sie bitte als Kopie, wenn Sie den Postweg wählen. Laborergebnisse, Ultraschallbefunde (bitte nur Kopie der Originalbilder und/oder nur den Befundtext schicken), Gutachten o.ä. können ebenfalls per Mail, Scan, Foto an mich übermittelt werden. Ihre Unterlagen werden nach den Richtlinien des Datenschutzes als Patientenakte angelegt. Bitte senden Sie keine Originale. Befunde können aus organisatorischen Gründen nicht zurückgeschickt werden. (Bitte also keine original CDs, Röntgenbilder, Befunde auf Ultraschallpapier o.ä. senden.) Vielen Dank für Ihr Mitarbeit.
  4. Bitte senden Sie mir schon bei Ihrem schriftlichen Erstkontakt per Email 2 Terminvorschläge zur Auswahl.  (Montag-Freitag von 9.00-18.00) Bitte geben Sie an, in welcher Form Ihnen der Kontakt am angenehmsten ist. Telefonisch, per Videosprechstunde, Skype, Zoom o.a. Es können auch Termine am Wochenende und zu einem späteren Tageszeitpunkt vereinbart werden, die dann. mit einem Wochen-und Abendzuschlag berechnet werden.
  5. Wenn alles vollständig ist werde ich mich bei Ihnen per Email zur Terminbestätigung melden.
  6. Zum Zeitpunkt des vereinbarten Termins werde ich dann Kontakt mit Ihnen aufnehmen, je nachdem was von Ihnen favorisiert wurde. Bitte Telefonnummer, Skypeadresse, Zoom, E-Mail etc. vorher angeben.
  7. Nach der Sprechstunde erhalten Sie eine Rechnung per Email, gemäss GOÄ -Gebührenordnung für Ärzte.
  8. Es handelt sich um eine Privatsprechstunde, die Kosten werden nicht von den gesetzlichen und nicht von allen privaten Krankenkassen (ggf. in vollem Umfang) übernommen-siehe Honorarvereinbarung. Die Abrechnung erfolgt direktem Anschluss an den Termin, unabhängig von den eventuellen Rückzahlungen Ihrer Krankenversicherung. Ob und in welchen Umfang die Kosten rückerstattet werden, ist Ihrerseits im Anschluss direkt mit Ihrer Krankenversicherung abzustimmen.
  9. Genug der Theorie-lassen Sie uns starten!